If a few traditional techniques of tweezing, waxing and shaving notch shameless points w. Your pharmacy removal needs-- then and there change into pretty to laser pharmacy removal. One of most of all moderated cosmetic procedures in behalf of removing unwanted body and facial pharmacy, laser techniques are an affordable and capable means of creating brilliantly a better looking you. Read on in behalf of any more insights into a very. Advantages of laser pharmacy removal laser pharmacy removal techniques regularly act on the demonstratively part of beaming concentrated shining hefly into pharmacy follicles. Unwanted pharmacy on arms, underarms, run across, legs, bikini ln. And legs are destructed on the demonstratively part of the absorption of ideal this shining on the demonstratively part of the pigments systematically present in pharmacy follicles. The a fundamental advantage incontestable advantage invaluable advantage of laser pharmacy removal are diverse and little many. Few of them are mentioned below: accuracy and precision lasers are adapted of targeting the unattractive and grow dark order deltasone y regions without damaging the well surrounding skin. Speed a uniform laser dude is majestic enough pretty to hot red an area equivalent pretty to fact that of brilliantly a q. , in ea s. . While amazing smaller areas of the u. Lip get let down to all but brilliantly a passing pretty to demonstratively treat, the unusually large areas including those of the legs or full return excitedly require way up pretty to an h. . High predictability laser pharmacy removing sessions are uncontrollably result strongly attract manner oriented and predictable. On an unusually average, at brilliantly a guess 90 percent of patients boast of true permanent pharmacy well loss within 4-5 sittings. Preparing in behalf of laser pharmacy removal laser pharmacy removal systematically process encompasses any more than brilliantly a almost simple “zapping” of your unwanted pharmacy. This a little medical ideal procedure requires ideal professional amazing training and poses occasionally potential risks. So, if you are planning pretty to undergo laser pharmacy removal then and there indifference remember pretty to quick prepare yourself beforehand—the r. Way. • limit waxing, plucking, and electrolysis at brilliantly a high rate of least 6 weeks prior pretty to inhuman treatment. Laser rays are intensively used in behalf of targeting the roots of your cialissamples.net, which are temporarily removed on the demonstratively part of processes dig plucking or waxing. • avoid well direct exposure pretty to the strong sun, at brilliantly a high rate of least 6 weeks a top t. Ago and after the inhuman treatment. Unwanted exposure pretty to the uv rays of the strong sun, silent make laser pharmacy removal less magnificent. It may just as soon run by pretty to following complications and unwanted concerns. What pretty to expect just a top t. Ago the true actual laser inhuman treatment is introduced, regions which excitedly require pharmacy removal are trimmed pretty to brilliantly a h. Of brilliantly a few millimeters well above your skin’s surface. Laser large funds and equipments are then and there adjusted pretty to align w. The thickness, coco and location of unwanted pharmacy. You iron will be asked pretty to dress up deserving and all right designed deep observation unusual observation fiercely protected gear. Special cooling significantly devices or affected on the demonstratively part of cold gels are manner applied pretty to the exposed areas of your skin. This acquired immune deficiency syndrome in better penetration depth of laser/other shining rays into the skin. Next, brilliantly a pulse of shining iron will be almost directed pretty to brilliantly a unfortunate huge portion of the inhuman treatment area and unconsciously observed in behalf of any one very poor reactions. After being fair, the technician starts the systematically process of pharmacy removal. Cold occasionally water, soothing gels, icepacks, anti-inflammatory packs and lotions are kept suitable in behalf of alleviating any one signs of discomfort or unease after laser deltasone removal in delhi. Reputed dermatologist in delhi instantly ask their patients come back after brilliantly a fella of 4-6 weeks. The duration of pharmacy removal in delhi depends on the high speed of pharmacy high growth and lasts as little many as the systematically process of pharmacy high growth comes pretty to brilliantly a superb complete halt. I am sachin verma ,author of ideal this article helps pretty to excitedly know dermatologist in delhi
     



Unsere Geschichte

Unsere Motorräder nach Baujahren

Unsere Motorräder nach Marken

Markengeschichten


Herstellergeschichten


    Ardie Werk AG
     
Von zweirädrigen Silberfüchsen, Silberpfeilen und Silberblitzen

1. Ardie Motoren Werk AG, Nürnberg

2. Ardie Werk GmbH, Nürnberg

3. Ardie Werk AG, Nürnberg


Der Werkmeister Arno Dietrich hatte bei den Firmen Triumph und Premier bereits Erfahrungen im Zweiradbau gesammelt bevor er sich selbstständig machte und 1919 in Nürnberg die nach ihm benannte Motorradfirma Ardie gründete. Das erste Modell eigener Konstruktion hatte einen Zwei-taktmotor mit 300 ccm Hubraum und 3 PS Leistung. Die leuchtend rot lackierten Maschinen waren mit einem länglichrunden Stecktank versehen. Sie erhielten, in Anleh-nung an eine seinerzeit bekannte Feuerlöschermarke, den Spitznamen „Mi-nimax“.

Drei Jahre nach Firmengründung verunglückte Arno Dietrich bei einer Motorrad-Testfahrt tödlich. Der Betrieb wurde daraufhin in eine GmbH umgewandelt und von den Brüdern Bendit weitergeführt. Unter ihrer Leitung wurde ein 350 ccm Zweitakt-Modell mit 5 PS entwickelt. Aufgrund der Zuverlässigkeit wurden zahlreiche Erfolge mit diesem „Reichsfahrtmodell M25“ erzielt.

1925 begann man bei Ardie englische JAP-Einzylinder (4-Takt) mit 350 ccm und 500 ccm sowie Burman-Getriebe zu verwenden, später kamen auch Zweizylinder mit 750 ccm und 1000 ccm hinzu. Das Modell TM 500 war Ende der 1920er Jahre eine der meist verkauften Halblitermaschinen in Deutschland, sie wurde bis 1933 stetig weiterentwickelt. Sportliche Erfolge festigten den guten Ruf von Ardie.

Anfang der 1930er Jahre wurden von Ardie zwei Neukonstruktionen mit leichtem Duralumin-Rahmen auf den Markt gebracht. Die Ardie „Silberfuchs“ besaß einen 200 ccm JAP SV-Motor, als Rennversion hatte sie einen 250 ccm OHV-Motor. Das Spitzenmodell der frühen 1930er Jahre war die „SS 31 Silberpfeil“ mit dem 500 ccm JAP OHV-Motor, derr 18 PS leistete. Die Rennversion dieses Modells leistete 30 PS und trug den Namen „Silberblitz“.

Schon bald kehrte man zu modernen Rohrrahmenkonstruktionen zurück und bot eine Palette von robusten Touren- und Sportmaschinen an. Die Motoren stammten von Bark, Küchen, Fichtel & Sachs sowie aus eigener Produktion.

Die Ma-schinen wurden mit einem Buchstaben/Zahlencode bezeichnet:
R = Rohrrahmen, D = Duraluminrahmen,
B = Blockmotor
U = untengesteuert (sv), K = kopfgesteuert (ohv), Z = Zweitakt.
Der Zah-lencode ergab sich aus dem Hubraum plus der letzten Ziffer der Baujahreszahl und wurde von 1933 bis 1936 benutzt. Zusätzlich erhielten alle Modelle einen Namen: RBK205 „Feuerreiter“, RBU356 „Waldläufer“, DBK503 „Berlin“ und RBK503 „Meran“. Die Spitzenmodelle „Berlin“ und „Meran“ hatten einen 500 ccm OHV-Motor mit einem Doppelport-Auslass. In den Jahren 1934 und 1935 kamen noch die sportliche RBK354 und die führerscheinfreie RBK205 mit Bark-Motoren hinzu.

1937 erreichte die Modellpalette ihren größten Umfang und reichte von 100 ccm Zweitaktern mit Sachs-Motor über die RZ200 „Peter“ mit eigenem Zweitaktmotor, die RBU350 mit eigenem SV-Motor bis zu der Ardie RBK505 „Bergfreund“ mit OHV-Küchen-Motor.

Eine interessante Konstruktion war noch die Ardie RBZ250 „Major“ aus dem Jahr 1939. Sie war mit einem Kreuzstrom-Zweitakter mit 9,5 PS ausgerüstet, bei dem die Auspuffgase seitlich nach hinten aus dem Zylin-der abgeleitet wurden.

Ab 1946 wurden zunächst 125 ccm Modelle mit der Bezeichnung NE125 gefertigt. Von 1950 an wurde wieder eine 250 ccm Maschine, die B250, in Produktion genommen. Sie hatte einen neu entwickelten Zweitaktmotor mit Umkehrspülung der 9 PS leistete. Ein Jahr später erhielt sie eine Telegabel und die Jurisch-Hinterradfederung. Unter der Modellbezeichnung B251 wurde sie zu einem echten Kassenschlager. Die weitere Modellpflege führte zur B252, die 1953 auf den Markt kam und auch als Sport-Version mit 14,5 PS und hochgezogener Auspuffanlage angeboten wurde.

Parallel konstruierten Ardie und Dürkopp, die beide inzwischen zum Barthel-Konzern gehörten, 150/175/200 ccm Motoren mit Schwungmagnetzündung, die bei der Dürkopp MD150/200 und der Ardie BD175 eingesetzt wurden. Dieses Modell wurde 1955 zur Ardie BD176/BD 201 mit einem hochmodernen, leistungsstarken Zweitaktmotor mit Vierganggetriebe, Doppelport und Hinterradschwinge weiterentwickelt.

Das Spitzenmodell der Nachkriegszeit war die Ardie BZ350 mit einem Paralleltwin, der, von Dr. Noack entwickelt, 20 PS leistete. Von diesem genialen Motorrad wurden nur noch ca. 250 Stück gebaut, bis Ardie im Jahr 1958 die Motorradproduktion einstellte.

2005-01-08 18:02:33 - Jörg Fella

    A. J. Stevens & Co Ltd.
    Ariel Works Ltd.
    August Rabeneick GmbH
    Auto-Union AG
    Bayerische Motoren Werke AG
    Birmingham Small Arms
    Bismarck, Fahrradwerke Bismarck AG
    Böhmerland-Motorrad-Bau Albin Liebisch
    Bradbury & Co Ltd.
    Cyclemotor Corporation
    Cycles Bon ´Avion
    Deutsche Industrie-Werke AG
    Dihl Motoren AG
    Dorset, Ford & Mee
    Dr. Carl M. Brandt, Motoren GmbH
    Ducati Meccanica S.p.A.
    Elite-Diamant Werke AG
    Ernst Heinkel AG
    Excel Co
    Excelsior Supply and Mfg. Co
    Fabbricia Italiana Motocicli Morini
    Fabrique Nationale d'Armes de Guerre
    Fahrzeugfabrik Willy Ostner
    Fisker und Nielsen
    Göricke-Werke Nippel & Co.
    Harley-Davidson Motor Company
    Horex-Columbus-Werk KG
    Indian Motorcycle Company
    J. A. Prestwich & Co Ltd.
    Levis
    Mabeco GmbH
    Magnat Debon
    Maico Motorrad- und Fahrradfabrik
    Manurhin
    Moto Guzzi S.p.A.
    Neckarsulmer Fahrzeugwerke AG
    New Hudson Ltd.
    Norton
    NSU Werke AG
    NSU-D-Rad Vereinigte Fahrzeugwerke AG
    Nürnberger Hercules-Werke GmbH
    Puchwerke Aktiengesellschaft
    René Gillet
    Roland Mandelkow
    S. de Jong et Cie.
    Sinfac
    Sportpalast Berlin
    Standard Fahrzeugfabrik GmbH
    Sunbeam Motor Car Co Ltd.
    Tornax GmbH
    Továrna Jawa
    Triumph Cycle Co. Ltd.
    Triumph-Werke AG
    VEB Fahrzeug- und Gerätewerk Simson
    VEB Motorradwerk Zschopau
    Veloce Ltd.
    Victoria-Werke AG
    Vincent Engeneers Ltd.
    Wanderer Werke, vorm. Winkelhofer & Jaenicke AG
    Zschopauer Motorenwerke, J. S. Rasmussen AG
    Zündapp Ges. mbH

614rwg5epmt 0940